"Fruchtige Cupcakes"

March 22, 2018

Cupcakes sind in aller Munde und ich muss sagen: verdammt noch mal, sind die lecker!

Vorausgesetzt man kann sich unter den vielen Variationen entscheiden!

 

 

 

 

Vor Jahren, als diese Kunst der kleinen dekorativen Törtchen zu uns nach Deutschland schwappte, probierte ich in Berlin einige Cupcakes in unterschiedlichen Läden. Nun, was soll ich sagen...

 

 

 

Eine kulinarische Occasion war es nicht, eher das Gefühl, ich beiße in Zucker und reine Butter. Wenngleich die Törtchen einen "Vanille" oder "Frucht" Geschmack haben sollten, fehlten diese Aromaten gänzlich. Als ich in New York in einer der angesagtesten CupCake-Läden, heißersehnt, stand und die Vielfalt sah, konnte ich natürlich nicht widerstehen und kaufte 3 verschiedene Törtchen (hatte ja einen großen Vorrat an Lactase Tabletten bei ;-)) Doch auch hier war ich ebenso enttäuscht von dem nicht vorhandenem Geschmack. Wieder in Berlin, sagte Louisa: " Ach Mama, dann machen wir uns eben selber welche." Gesagt, getan. Seit Jahren backe ich nun zu Kindergeburtstagen unterschiedliche Cupcakes und sie sind immer ein absoluter Renner. Heute stelle ich euch eines meiner Rezepte vor.

 

So werden sie gemacht:

 

Rezept

 

Muffins

  • 100 g gesiebtes Mehl

  • 50 g Speisestärke

  • 1 TL Backpulver

  • 3 Eier (M)

  • 100 g Pflanzenfett / Butter

 

Erst Butter mit dem Zucker cremig rühren, nach und nach die Eier hinzufügen und zum Schluß Mehl, Backpulver und Speisestärke unterrühren. Sollte der Teig zu fest sein, einfach einen kleinen Schluck Milch hinzufügen. Den Teig in 12 Muffin-Formen aufteilen und bei 175 C für 15-20 min backen und anschließend auskühlen lassen.

 

Frosting

  • 100 g Butter (zimmer warm )

  • 200 g Frischkäse

  • 150 g Puderzucker

  • 100 g TK Beeren

 

TK-Beeren pürieren.

Die Butter aufschlagen, Frischkäse hinzufügen und mit dem gesiebten Puderzucker aufschlagen, zum Schluß die pürierten Beeren einarbeiten. Alles in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen und auf die erkalteten Cupcakes spritzen.

Nach Herzenslust mit kleinen Einhörnern oder Beeren dekorieren und schmecken lassen.

 

 

 

 

 

Allergene

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

NEW YORK CHEESECAKE mit Nanna Kuckuck! Pleiten, Pech und Pannen, aber lecker ...

June 28, 2019

1/10
Please reload

Recent Posts

May 31, 2019